Ulla Vogeley Training
Kooperationen

BA Leistungsangebot

AZAV-Zertifikate

Mein Leistungsangebot:

EinzelCoaching, Beratung, Training für Menschen in schwierigen beruflichen Situationen

Meine Auftraggeber seit 2009
Bundesagentur für Arbeit, JobCenter Karlsruhe, Heidelberg, Rastatt, Baden-Baden

Meine Ressourcen
Die Leistungsfähigkeit meines Unternehmens wird durch mich bestimmt.

Als Motivationsbegleiterin, Kompetenzforscherin sowie lösungs- und umsetzungsorientierte Impulsgeberin arbeite ich in Kooperation mit den JobCentern über Maßnahmen zur Wiedereingliederung und Integration in den Arbeitsmarkt im Rahmen von 3 Modulen von EinzelCoachings für Langzeitarbeitslose, Berufseinsteiger und Wiedereinsteiger.

  • Modul 1 KompetenzCoaching
  • Modul 2 SelbstpräsentationsCoaching
  • Modul 3 Willenskraft stärken, Umsetzungskompetenzen trainieren

Hier finden Sie die Inhalte und Bedingungen zu den 3 o.g. Modulen:

Mit wirksamen Methoden und nützlichen Strategien befähige ich die Teilnehmenden ihre persönlichen und beruflichen Voraussetzungen nutzbringend zu (re-)aktivieren. Kennzeichnend für mich ist der Transfer auf praktikable Umsetzungsorientierung.

Meine hohe Weiterbildungsbereitschaft sowie die Fähigkeit zur mitgestaltenden Teamarbeit und ein hohes Maß an Informationstransparenz in der Kooperation mit den Vermittlern in den JobCentern sind Grundlagen meines Leistungsverständnisses. So ist es mir möglich, jeweils zügig und flexibel auf den Bedarf der Teilnehmenden sowie des Arbeits- und Bildungsmarktes zu reagieren.

Ich sichere in meinen Einzelcoaching-Maßnahmen für die unterschiedlichen Teilnehmer/Innen ein bestmögliches Maß an bedarfsgerechter formaler wie inhaltlicher Coachingqualität, als Grundlage für die erfolgreiche berufliche Ausrichtung, Weiterentwicklung und möglicher Wiedereingliederung in den Arbeitsmarkt.

Definition „Coaching auf Augenhöhe“

Ich verstehe unter Coaching auf Augenhöhe vor allem die Stärkung des Willens und der Motivation für sinnstiftende Veränderungen, die dazu beitragen, ein erfüllteres Leben zu führen. Bereits vorhandene berufliche und persönliche Fähigkeiten und Kompetenzen werden intensiv bewusst gemacht und für Bewerbungen und Vorstellungsgespräche präsentationstauglich formuliert.

„Coaching auf Augenhöhe“ bedeutet, dass die teilnehmende Person Impulse erhält, sich mit sich selbst und seinem beruflichen Können und Wollen so zu befassen, dass er/sie durch hierbei gemachte Erfahrungen zu veränderten Verhaltensweisen und Verhaltensmöglichkeiten in der Gestaltung der jeweiligen beruflichen Ziele und Wünsche voran kommt.

Aus Sicht meiner inzwischen ca. 700 Teilnehmer/Innen bedeutet „Coaching auf Augenhöhe“, dass diese in ihrem Selbstbewusstsein, ihrer Selbstsicherheit und ihrem Selbstwertgefühl individuell so gestärkt wurden, dass sie sich den Herausforderungen der aktuellen Arbeitsmarktsituation motivierter, aktiver und gelassener stellen konnten.

Ergebniscontrolling

Um die Zufriedenheit der Teilnehmenden zu ermitteln, füllen diese nach Abschluss der 3 – 5 bzw. 8 – 12 Coachingsitzungen einen persönlichen Auswertungsbogen und einen Fragebogen zur Qualitätssicherung aus, in dem vor allem folgende Kriterien beurteilt werden:

Zufriedenheit: Welche Ziele wurden erreicht? Welche haben noch Ergänzungsbedarf?
Lernzuwachs: Wovon konnte die teilnehmende Person am meisten profitieren?
Transfer: Was wurde bereits konkret umgesetzt?
Unternehmensbezogen: Wurden meine Unternehmensziele erreicht? (Ermittlung durch Kennzahlen)